WIREDGOV

Es wurde ein nationaler Patientensicherheitsalarm zu Ligatur- und Ligaturpunkt-Risikobewertungstools und -richtlinien herausgegeben.

In Übereinstimmung mit den Richtlinien zur Veröffentlichung von Informationen dieser Art ist diese Warnung nicht öffentlich zugänglich und kann nur von registrierten Benutzern über die Website des Central Alerting Systems abgerufen werden.

Über nationale Patientensicherheitswarnungen

Diese Warnung wurde als nationale Patientensicherheitswarnung ausgegeben.

Das Patientensicherheitsteam von NHS England und NHS Improvement ist die erste nationale Stelle, die vom National Patient Safety Alerting Committee (NaPSAC) für die Ausgabe nationaler Patientensicherheitswarnungen akkreditiert wurde. Alle nationalen Patientensicherheitswarnungen müssen die Schwellenwerte und Standards von NaPSAC erfüllen. Zu diesen Schwellenwerten und Standards gehört die Zusammenarbeit mit Patienten, Mitarbeitern an vorderster Front und Experten, um sicherzustellen, dass Warnmeldungen klare und wirksame Maßnahmen für sicherheitskritische Probleme bieten.

NaPSAC verlangt von den Anbietern, neue Systeme zur Planung und Koordinierung der Maßnahmen einzuführen, die für einen nationalen Patientensicherheitsalarm in ihrer gesamten Organisation erforderlich sind, und zwar unter Aufsicht der Exekutive.

Das Versäumnis, die im Rahmen eines nationalen Patientensicherheitsalarms erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, kann dazu führen, dass CQC regulatorische Maßnahmen ergreift.

Patientensicherheitswarnungen werden über das Central Alerting System (CAS) schnell an Gesundheitsdienstleister weitergegeben.

Zugehöriger Inhalt

  • Warnmeldungen zur Patientensicherheit
  • Nationales Warnkomitee zur Patientensicherheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.