Vorteile von Metalldachsystemen

Seit langem haben Menschen Asphaltschindeln oder andere Arten von Asphaltdächern, Ziegeln, Schiefer oder anderen Dachsystemen. Wohnmetalldächer gehören jedoch zu den am schnellsten wachsenden Segmenten für Heimwerker. Die Vorteile der Verwendung eines verzinkten Stahldaches, wie Metallschindeln oder Metallplatten, ermöglichen es Hausbesitzern, Produkte von dauerhaftem Wert zu verwenden, um ihre Häuser zu verbessern.

Ein Metalldach ist eine Investition, die Ihr Zuhause verschönert, seinen Wert steigert, den ökologischen Fußabdruck verringert und ein Leben lang Schutz bietet. Im Gegensatz zu anderen Dächern, deren Wert im Laufe der Zeit abnimmt, haben Metalldächer die folgenden Vorteile:

  • Die Leistungserwartung beträgt 50 oder mehr Jahre
  • Metalldachstile, die zu jeder Nachbarschaft oder jedem Haus passen
  • Verriegelungsplatten, die maximalen Windwiderstand bieten
  • Feuerbeständig
  • Energieeffizienz, die Häuser kühler hält
  • Geringes Gewicht, das die Lebensdauer und strukturelle Integrität des Daches bewahrt

Stil von Metall Dächern

Metall dächer sind anpassungsfähig an fast jedes haus und dach design. Es gibt Metalldachoptionen für steile und niedrige Steildächer. Verfügbare Produkte sehen aus wie Fliesen, Schiefer und Holzschütteln.

Es gibt Metalldächer, die für gewölbte oder abgerundete Dächer geeignet sind. Schwierige Bereiche wie Übergänge, tote Täler und Blitze können mit passendem Metall geflasht werden, anstatt sich auf fehleranfälliges Dichtmittel zu verlassen, das bei vielen Dachmaterialien verwendet wird.

Die Stile und Farben traditioneller Dachmaterialien ändern sich häufig. Ältere Produkte zusammenzubringen ist schwierig, wenn ein Haus in irgendeiner Weise geändert oder hinzugefügt wird. Die Mehrheit der Metalldachhersteller stimmt mit ihren Farben und Designs überein. Hausbesitzer wissen, dass sie Materialien zu einem späteren Zeitpunkt anpassen können.

Die oberfläche finish bietet schönheit und haltbarkeit. Bei der Auswahl eines Metalldaches sind einige Faktoren zu berücksichtigen. Auf Metalldächern werden zwei Arten von Lackchemie verwendet.

Der Branchenführer heißt PVDF, was für Polyvinylidenfluorid-Finish steht. Das Finish ist bekannt für seine Kreide- und Lichtbeständigkeit. PVDF wird in Regionen mit hoher UV-Strahlenbelastung dringend empfohlen.

Strenge Qualitätskontrollen bedeuten, dass alle PVDF-Beschichtungen ähnliche Leistungserwartungen haben. Keine andere Beschichtung übertrifft ein PVDF. Einige Metalldachhersteller bieten Produkte an, die den Industriestandard übertreffen. Das Finish besteht aus einer Grundierung und einem Decklack. Verbesserte Oberflächen haben zusätzliche PVDF-Schichten wie einen Klarlack oder einen dekorativen Drucklack.

Polyester ist die andere häufig verwendete Chemie. Es stehen mehrere Versionen zur Verfügung. Dazu gehören modifizierte, silikonisierte und super. Diese Beschichtung ist kostengünstiger als PVDF. Die Leistung hat sich im Laufe der Zeit verbessert. Es gibt einen deutlichen Leistungsrückgang nach zehn oder mehr Jahren.

Die Wahl der Farbe von Metalldächern ist eine Dachentscheidung, die den Stil und die Schönheit eines Hauses beeinflusst. Farbe spielt auch eine Rolle, wie lange ein Dach wie neu aussieht. Trotz der hervorragenden Pigmentierung von PVDF und hochwertigen Polyesteroberflächen haben ‘schlammige’ oder helle Farben wie Grau- und Brauntöne eine bessere Leistungserwartung als helle Farben.

Die Industrie nennt gelbe, blaue und rote ‘gesättigte’ Farben. Sie sind mit einem hohen Prozentsatz eines Pigments formuliert. Wenn sich Pigmente im Laufe der Zeit ändern, hat dies keine negativen Auswirkungen auf die Farbe.

Andere Farben mit mehreren Pigmenten sind weniger anfällig für Farbverschiebungen, die sich auf das Erscheinungsbild auswirken. Die meisten Hausbesitzer entscheiden sich für ein mattes oder niedrig glänzendes Finish. Glanz und Glanz nehmen mit der Zeit ab, da sich unvermeidlicher Schmutz und Schmutz auf der Dachoberfläche ansammeln. Matte Oberflächen werden oft als die attraktivsten angesehen.

Windwiderstand

Die ordnungsgemäße Installation von Metalldächern zusammen mit hochwertigen Metallenden reduziert das Budget für die Wartung oder Reparatur von Dächern erheblich. Die meisten Metalldächer verbinden oder verriegeln sich in irgendeiner Weise. Die Konfiguration bietet einen überlegenen Windwiderstand im Vergleich zu anderen Dachmaterialien, die sich lediglich überlappen oder darauf angewiesen sind, durch die Schwerkraft an Ort und Stelle gehalten zu werden.

Geringes Gewicht

Mit zunehmendem Alter von Gebäuden trägt das geringe Gewicht von Metalldächern dazu bei, strukturelle Schäden und Bewegungen zu verhindern, insbesondere in Gebieten mit seismischer Aktivität. Häuser mit Metalldächern haben dauerhafte Schönheit und Unterscheidung. Ein Verschlechterungsprozess beginnt ab dem Moment, in dem andere Dachmaterialien installiert werden. Metalldach hält einen frischen neuen Look gut in die Zukunft.

Feuerbeständig

Metalldächer sind feuerbeständig. Waldbrände, die in letzter Zeit in Kalifornien und an anderen Orten aufgetreten sind, haben das Bewusstsein dafür geschärft, wie wichtig Sicherheitsüberlegungen beim Schutz von Eigentum und Wohngebäuden sind.

Metalldächer bieten Beständigkeit gegen Glut und Funken in der Luft, was den Schutz vor Bränden im Freien darstellt. Häuser können auf verschiedene Weise Feuer fangen. Der Schutz des Daches ist nur eine Vorsichtsmaßnahme.

Der Schutz des Daches hat höchste Priorität, um Ihr Zuhause vor Feuer zu schützen. Holzdächer sind sehr beliebt, aber sie schützen ein Haus nicht ausreichend vor Feuer. Hausbesitzer mit Holzdächern zahlen höhere Versicherungsprämien als solche mit Metalldächern.

Brandschutzdächer sind kein neues Konzept. Fliesenprodukte sind feuerfest, haben aber einen erheblichen Nachteil. Schwere Fliesen haben ein Höhlenrisiko, wenn eine seismische Aktivität oder ein Innenbrand auftritt. Ausgebildete Feuerwehrleute gehen wegen der Einsturzgefahr nicht auf Ziegeldächer.

Energieeffizient und umweltfreundlich

Durch integrierte thermische Unterbrechungen und reflektierende Beschichtungen können Metalldächer die Kühlkosten im Sommer um bis zu 20% senken.

Metalldächer sind auch umweltfreundlich. Der Gehalt an hochwertigen Metalldächern beträgt 35 bis 95% recyceltes Material. Wenn ein Metalldach das Ende seiner Nutzungsdauer erreicht, ist 100% des Materials recycelbar. Deponieentsorgung ist nicht erforderlich.

Die Temperatur des Dachbodens wird um 34% reduziert. Der ‘tote’ Luftraum blockiert Wärme, die durch Wärmeleitung übertragen wird. Das Absenken der Kühllast verlängert die Lebensdauer der Klimaanlage. Fast alle Photovoltaik-Solarkollektionssysteme können mit Metalldächern integriert werden.

Die Transportkosten werden durch das geringe Gewicht minimiert. Aluminiumprodukte müssen möglicherweise neu lackiert werden, müssen aber wahrscheinlich nie ersetzt werden. Metalldächer haben eine sehr geringe elektrische Energie. Verkörperte Energie ist Energie, die zur Herstellung von Baustoffen benötigt wird. Es gibt praktisch keine Ausgasung.

Irgendwelche Nachteile?

Ein Nachteil von Metalldächern kann ihre Bordsteinwirkung sein. Die Dächer sind in der Regel gut sichtbar. Metalldächer ziehen Menschen an, die an ihnen interessiert sind, und sie werden mit Ihnen darüber sprechen wollen.

Neu interessierte Kunden wollen wissen: ‘Können Sie ein Metalldach über Schindeln legen?’ Die Antwort ist ‘Ja.’ Die Installation von Metalldach über Schindeln ist möglich. Dadurch entfällt die Deponierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.