See Sandoval Peru 2 Tage

ÜBER TAMBOPATA NATIONAL RESERVE

Tambopata National Reserve ist ein Naturschutzgebiet von Peru. Es befindet sich im Departement Madre de Dios. Das Tambopata National Reserve wurde am 4 September des 2000 gegründet. Mit einer Fläche von 274.690 Hektar hat dieses Naturschutzgebiet eine durchschnittliche Höhendifferenz von 200 Metern in einem Bereich von 300-400 Metern.

Tambopata National Reserve ist eines der Hauptziele innerhalb des Nationalen Systems der vom Staat geschützten Naturgebiete (SINANPE). Aufgrund seiner großen Artenvielfalt und seiner geschützten natürlichen Lebensräume ist dieses Reservat ein privilegierter Ort für den Kontakt mit der Natur in Bezug auf Flora, Fauna und Landschaften.

Das meistbesuchte Reiseziel ist der Sandovalsee. Es umfasst 127 Hektar und wird von Aras bewohnt, die in der Vegetation rund um den See reichlich vorhanden sind, sowie Reiher, Eisvögel, Kaimane und Otter. Dieses touristische Gebiet hat Lodges für Besucher .

Tambopata ist beliebt für Tonlecken. In der Tat ist es die größte Tonlecke der Welt. Hunderte von Menschen fliegen, um den Ton zu essen, der ihnen hilft, Giftstoffe aus ihrem Körper auszuspülen. Zwischen 5:30 und 9:00 Uhr gibt es eine Ansammlung von Aras und Papageien, die ein Spektakel von Farben und Wildtieren für Touristen bilden. Die wichtigsten Collpas sind Chuncho und Colorado, beide liegen am Ufer des Tambopata River.

Über den Sandovalsee:

Es befindet sich im Tambopata National Reserve, Heiligtum für die Weltfauna, umgeben von üppiger Vegetation im Departement Madre de Dios. Der Sandovalsee hat neben dem Riesenotter, dem schwarzen Kaiman, dem Flusswolf, Aras, Schildkröten und Kranichen mehr als tausend Vogelarten registriert, von denen viele vom Aussterben bedroht sind. Es ist eine Art ökologische Speisekammer Perus, in der die nächtlichen Geräusche des Dschungels in ihrem natürlichsten Zustand herrschen.

Die Vielfalt der Meeresfauna ist ein weiteres Merkmal des Ortes mit 6.500 Fischarten, darunter die berühmte Paiche, eine ausgewählte Zutat der höchsten regionalen Küche aufgrund ihres delikaten und zarten Fleisches.

Um den Sandovalsee zu genießen, können Sie den Fluss Madre de Dios von der Stadt Puerto Maldonado aus erreichen. Die Tour dauert etwa 25 Minuten mit dem Boot und 45 Minuten mehr zu Fuß.

Wie kommt man zum Sandoval See?

Der Sandovalsee befindet sich im Tambopata National Reserve im Südosten Perus und ist 14 km von der nächsten Stadt Puerto Maldonado entfernt. Sie können Flüge nach Puerto Maldonado von Cusco oder Lima buchen.

Besucher nehmen ein motorisiertes Boot von der Stadt (30 Minuten) oder von ihrer Lodge und gehen dann einen 3 km langen Weg vom Flussufer durch den Wald, um die endemischen Orchideen und andere Pflanzen, Vögel , Schmetterlinge und wenn es Glück gibt, amazonische Tiere zu bewundern.

Die Wanderung dauert zwischen einer halben Stunde und zwei Stunden, je nachdem, wie schlammig der Weg ist; Einige Reisende, die lieber nicht laufen oder nicht so viel laufen können, können sich in einem orientalischen Buggy mitnehmen lassen.

Am Ende des Weges werden die Besucher in einem kleinen nicht motorisierten Kanu durch einen schmalen Kanal geführt, bis der Sandovalsee erreicht ist (ca. 15 Minuten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.