Schöne Seen und Lagunen von Mexiko

Wasser ist Leben und wo immer es ist, ist es eine erfrischende Art, Räume zu verschönern. Um dies hier zu beweisen, hinterlassen wir Ihnen fünf Lagunen und Seen, die diejenigen verführen, die sie besuchen, alle auf mexikanischem Territorium.

Zirahuén-See

Es ist einer der schönsten Schätze von Michoacán, 30 Kilometer östlich von Uruapan und 15 Kilometer südwestlich von Patzcuaro. Umgeben von einem dichten Kiefernwald hat dieser Seekörper eine quadratische Form, erreicht in seinem zentralen Teil eine Tiefe von 40 Metern und eine Fläche von etwa 10,48 Quadratkilometern. Der Legende nach entstand es, als einer der spanischen Eroberer Eréndira, die Tochter des Königs der Purépechas: Tangaxoan, entführte und die Prinzessin, als sie trostlos weinte, den großen See bildete und eine Meerjungfrau wurde, um durch diese Gewässer zu wandern. Es ist derzeit bekannt, dass sein Name in der taraskischen Sprache Spiegel der Götter bedeutet.

Chapala See

Im Bundesstaat Jalisco und umgeben von üppigen Bergen liegt einer der größten Süßwasserseen Mexikos. Mit einer Fläche von mehr als 114.600 Hektar, die sowohl Jalisco als auch Michoacan umfasst. Es ist auch von verschiedenen Städten umgeben, die die anspruchsvollsten Reisenden willkommen heißen und verwöhnen. Das Hotel liegt eine Autostunde von Guadalajara entfernt, einer Stadt, in der 60% der Flüssigkeit verbraucht werden.

Miramar Lagune

Umgeben von der üppigen Vegetation des Biosphärenreservats Montes Azules in Chiapas wirkt diese Lagune wie eine Wasserinsel mit Blau- und Grüntönen, die sich vom dichten Dschungel abheben. Aus dieser Liste der Seen sagen wir Ihnen, dass es eine Fläche von mehr als 2 Tausend Hektar hat, und um sie herum können Sie Klammeraffen, Saraguato-Affen und Schildkröten bewundern. Auch im Inneren gibt es einige Inseln, die archäologische Überreste und Höhlenmalereien haben.

See von Camecuaro

Dank der Kristallinität des Wassers und der wunderschönen Vegetation, die es umgibt, ist dieser kleine Meereskörper ein attraktives Ziel für Naturliebhaber. Es befindet sich in Michoacán und hat eine Fläche von 1,5 Hektar und eine maximale Tiefe von sechs Metern. Das Hotel liegt 14 Kilometer von der Stadt Zamora entfernt im gleichnamigen Nationalpark.

Arareko-See

Es ist einer der schönsten Seen und offensichtlichen Touristenziele in Chihuahua, dank der Landschaft, die von dem Wald von Nadelbäumen und Eichen geschmückt ist, die es umgeben. Seine Fläche von etwa 40 Hektar und hufeisenförmig, befindet sich im Gebiet der Sierra Tarahumara, so dass Sie von dort aus Eichhörnchen, Reiher, Enten und Spechte bewundern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.