‘RHOBH’: Kyle Richards’ Freund Justin Sylvester verrät, warum er nicht immer gerne zu ‘Houswives’ -Events geht

Obwohl Justin Sylvester von E! News and Daily Pop ist eng mit Kyle Richards von The Real Housewives of Beverly Hills befreundet, Er liebt es nicht immer, mit ihr abzuhängen, wenn sie filmt.

Sylvester arbeitete für Richards, bevor er ein bekanntes Gesicht in den Unterhaltungsnachrichten wurde. Richards war nicht nur sein Arbeitgeber, aber sie war einer der wichtigsten Menschen in seinem Leben, die ihm geholfen haben, herauszukommen.

 Cynthia Bailey, Justin Sylvester und Kyle Richards
 Cynthia Bailey, Justin Sylvester und Kyle Richards
Cynthia Bailey, Justin Sylvester und Kyle Richards / Emma McIntyre / Getty Images für WCRF

” Ich arbeitete für Kyle Richards und ich war mit bestimmten Leuten in meinem Leben unterwegs und diese Frau in der Show veranstaltete eine Party für Schwule und Mädels für die Real Housewives of Beverly Hills,”er sagte E!. “Es war mein erstes Jahr hier und sie lud mich dazu ein und sie sagte:’Hey, das ist die Party. Ich weiß, du bist noch nicht ganz draußen, also kannst du entscheiden, ob du dazu kommen willst oder nicht. Ich würde mich freuen, wenn du mit mir kommst.” Und während Sylvester Richards und seine RHOBH-Familie liebt, würde er es wahrscheinlich vorziehen, über die Show zu berichten, als Teil davon zu sein.

Sylvester war beim berüchtigten Abendessen bei Kyle Richards zu Hause

Das Problem, mit einer Hausfrau befreundet zu sein, ist, dass sie davon ausgehen, dass Sie wissen, dass sie immer filmen. “Wenn du in ihr Haus eingeladen wirst, weißt du, dass es eine Kamera geben wird”, sagte er im Podcast “Juicy Scoop with Heather McDonald”. “So funktionieren sie im Leben.” Wenn er gebeten wird, zu einer Party zu kommen, vergisst der Darsteller oft zu erwähnen, dass die Party oder Veranstaltung für die Show gefilmt wird.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

EST 2009 @kylerichards18

Ein Beitrag von Justin Sylvester (@theladysitter) am Jan 16, 2020 um 4:38pm PST

VERWANDT: ‘RHOBH’: Kyle Richards verrät, wer am wenigsten in die Show gebracht hat

“Weil das ihr normales Leben ist”, sagt er. “Ich habe nicht einmal gefragt . Und ich hätte es wissen müssen. Ich bin so ein Idiot. Ich habe fünf Jahre für diese Frau gearbeitet und wir sind seit 11 Jahren befreundet. Ich weiß, wann die Show gedreht wird. Sie filmen jeden Aspekt ihres Lebens.”

“Aber ich weiß, dass das so tief in ihr verwurzelt ist, sie sagt einfach nicht, dass es gefilmt wird”, sagt er. “Weil sie einfach davon ausgeht, dass wir wissen, dass alles gefilmt wird. Und ich denke, manchmal vergisst sie, Maurice zu sagen, dass diese schwarzen Dinger Kameras sind und vielleicht nicht so stark wie Getränke servieren, wie wir es in der Vergangenheit getan haben.”

Lisa Rinna wird normalerweise den Topf rühren

“Aber deshalb gehe ich manchmal nicht gerne zu allen Hausfrauen-Events”, gibt Sylvester zu. “Denn wenn man all diese Frauen in einem Raum hat, muss etwas untergehen.”

“Und ich schaue nur auf Lisa Rinnas Lippen, weil ich weiß, dass es mit diesen Puckern losgehen wird”, besteht er darauf. “Als würde ich immer davon ausgehen, dass Lisa Rinna das zur Sprache bringen wird, was alle anderen nicht tun. Deshalb lieben wir sie alle. Und in dem Moment, als sie etwas sagte, Ich war wie, ‘Oh, hier gehen wir.’ Hier gehen wir mit den Spielen. Aber ich liebe diese Frauen und ich finde sie alle fabelhaft.”

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

# repost @suttonstracke #RHOBH hält uns auf Trab! (Zusammen mit @andie_day) Heute Abend keine neue Folge, aber Sie können mit der Besetzung heute Abend um 9 Uhr auf @bravotv

Einen Beitrag von L I S A R I N N A (@lisarinna) am 17. Juni 2020 um 7:29 Uhr PDT ansehen

VERBUNDEN: ‘RHOBH’: Teddi Mellencamp erklärt, warum Sutton Stracke sie zum Weinen gebracht hat

Rinna schlug vor, dass die Gruppe ihre ersten Eindrücke voneinander teilt. Leider floss das Wahrheitsserum, als Newcomer Sutton Strackes erster Eindruck von Teddi Mellencamp war, dass sie langweilig war. Mellencamp endete in Tränen und der Raum wurde unangenehm. Natürlich ist das nicht der unangenehmste Teil des Abendessens. Denise Richards ‘Ehemann Aaron Phypers beschrieb seine Karriere in der Frequenzmedizin, was die Gruppe mehr als verwirrt aussehen ließ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.