Reproduktions- und Geburtsergebnisse

Fertilität
Dieser Indikator betrachtet die Gesamtfruchtbarkeitsrate (TFR). Die TFR ist die Anzahl der Geburten, die eine hypothetische Gruppe von 1.000 Frauen haben würde, wenn sie während ihrer gebärfähigen Jahre erfahren würden. Dieser Indikator verwendet altersspezifische Geburtenraten, die für die Variation der Geburtenraten aufgrund des Alters und der Differenz im Durchschnittsalter aller Frauen zwischen Staaten und Landkreisen steuert. Dieser Indikator liefert Hintergrundinformationen darüber, wie die Fruchtbarkeit geografisch und im Laufe der Zeit variiert. Diese Daten sind auf Landes- und Kreisebene verfügbar.

Frühgeburt bei Singleton-Geburten
Dieser Indikator verfolgt das Auftreten von vorzeitigen Einzelgeburten. Dieser Indikator kann verwendet werden, um Trends und Muster bei Frühgeburten zu identifizieren. Es kann auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von Maßnahmen und Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zur Verhinderung von Frühgeburten zu bewerten. Diese Daten sind auf Landes- und Kreisebene verfügbar.

Niedriges Geburtsgewicht bei Singleton-Geburten
Dieser Indikator verfolgt das Auftreten von niedrigem Geburtsgewicht (LBW) bei Vollzeitgeborenen. Es kann verwendet werden, um die perinatale Gesundheit zu verfolgen, da LBW ein wichtiger Prädiktor für perinatale Morbidität und Mortalität ist. Es kann auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von Maßnahmen und Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zur Verhinderung von LBW zu bewerten. Basisdaten können verwendet werden, um Änderungen oder Trends zu überwachen. Diese Daten sind auf Landes- und Kreisebene (oder gegebenenfalls auf Landesebene) verfügbar. .

Säuglingssterblichkeit
Dieser Indikator hilft bei der Identifizierung von Populationen mit höheren Säuglingssterblichkeitsraten für alle Säuglinge (unter 1 Jahr), Neugeborenen (Säuglinge unter 28 Tagen), Perinaten (Säuglinge in der 28. Schwangerschaftswoche bis unter 7 Tage) und Post-Neugeborenen (Säuglinge im Alter von 28 Tagen bis < 1 Jahr). Diese Daten können verwendet werden, um bei der Ausrichtung von Outreach-Interventionsaktivitäten zu helfen. Es kann auch verwendet werden, um unser Verständnis der geografischen Variation, der Zeittrends und der demografischen Muster des Kindstodes zu verbessern. Diese Daten sind auf Landes- und Kreisebene verfügbar.

Geschlechterverhältnis
Dieser Indikator kann verwendet werden, um das Verhältnis von Männern zu Frauen zu überwachen. Basisdaten können verwendet werden, um festzustellen, ob sich der Anteil der Männer im Laufe der Zeit ändert. Diese Daten sind auf Landes- und Kreisebene verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.