Margot Verger (TV)

Margot Verger ist eine Patientin von Dr. Hannibal Lecter, die jahrelang von ihrem dementen Zwillingsbruder Mason misshandelt wurde.

Staffel 2

Su-zakana

Margot wird in Therapie mit Hannibal gesehen, ihr Arm liegt in einer Schlinge, nachdem er bei einem Angriff ihres Bruders gebrochen wurde. Sie versuchte ihren Bruder zu töten, scheiterte aber. Hannibal rät ihr, entweder zu warten, bis sie damit durchkommt, ihn zu töten, oder es von jemand anderem tun zu lassen.

Naka-Choko

Margot besucht Will Graham in seinem Haus und verführt ihn, mit ihr zu schlafen. Es wird später festgestellt, dass sie ihn nur benutzt hat, um schwanger zu werden und einen Sohn zu haben, durch den sie die Lücke im Testament ihres Vaters nutzen kann, die besagt, dass das Verger-Geschäft nur von einem männlichen Erben geerbt werden kann.

Ko No Mono

Margot spürt die unmittelbare Gefahr von Mason und versucht zu fliehen und zu fliehen, aber es war zu spät, als Mason einen Mann schickte, um sie aufzuhalten. Margot wurde einem vorsätzlichen Autounfall unterzogen. Sie wacht in einer Art privatem medizinischen Versorgungszentrum auf, und die Ärzte machen sie auf Maurers Befehl völlig unfruchtbar.

Tome-wan

Margot bespricht mit Will, wie Mason seit ihrer Operation dafür gesorgt hat, dass sie eine Narbe hinterlässt, eine Erinnerung an das, was passiert ist und Mason gewonnen hat.

Später, nachdem Mason sein Gesicht verstümmelt hatte, freut sich Margot, als sie sich selbst dafür verantwortlich macht, sich um ihn zu kümmern.

Staffel 3

Aperitivo

In Aperitivo wird Margot auf der Verger Farm gesehen, wo sie die Psychiaterin Alana Bloom begrüßt, die plant, sich mit Margots Bruder Mason zu verbinden, um Hannibal Lecter zu fangen.

Dolce

In Dolce gehen die Vergers und Alana über das Kopfgeld für Lecter. Nachdem bestätigt wurde, dass Pazzi bei der Verfolgung von Lecter getötet wurde, Alana schlägt vor, dass sie möglicherweise eine ganze Abteilung benötigen. Margot geht, um Vorkehrungen zu treffen. Mason fragt Margot, was sie will und sie erinnert ihn daran, dass er ihr die Fähigkeit genommen hat, Kinder zu haben. Er wirft die Möglichkeit auf, dass sie noch ein Kind mit ihm haben könnte. Danach hat Margot eine sexuelle Begegnung mit Alana und fragt, ob Alana weiß, wie man Sperma erntet.

Digestivo

In Digestivo beginnen Alana Bloom und Margot Verger, Wege zu finden, um ein Kind aus Masons lebensfähigem Sperma mit der Möglichkeit von Alana als Ersatz zu erhalten. Margot enthüllt Mason und Alana, dass Crawford noch am Leben ist, was Mason beunruhigt, dass das FBI bald eintreffen könnte. Sie wird von ihrem Bruder darüber informiert, dass er ihre Eier in eine Leihmutter gepflanzt hat. Später spricht Margot mit Lecter über ihre Sehnsucht nach einem Kind und ihren Groll gegen Mason. Lecter schlägt vor, dass Margot Mason aus therapeutischen Gründen töten sollte, nachdem sie das Kind erhalten hat, und er wird die Schuld übernehmen. Alana und Margot entdecken zu ihrem Entsetzen, dass Masons Leihmutter tatsächlich ein großes Schwein mit einem menschlichen Fötus ist. Alana entfernt das Kind, aber es ist tot geboren. Alana und Margot konfrontieren einen verwirrten und entsetzten Maurer und enthüllen, dass Lecter ihnen geholfen hat, sein Sperma durch eine Vieh-stimulierte Prostata-Ejakulation zu erhalten. Mason versucht, beide zu erschießen, aber die Kugel schießt durch sein Bodenaquarium. Margot zwingt ihn unter und seine Muräne schwimmt seine Kehle hinunter und erstickt ihn.

Der Zorn des Lammes

Nach Lecters Flucht drei Jahre später fliehen Alana, Margot und ihr Sohn um ihr Leben, als Lecter Alana drohte, alle drei zu töten.

Persönlichkeit

Margot ist offen lesbisch. Sie ist geistig (und körperlich) von jahrelangem Missbrauch durch ihren Bruder gezeichnet, bis zu dem Punkt, an dem es eines ihrer Hauptziele im Leben ist, ihn zu töten und ihm so für immer zu entkommen. Trotz ihres völligen Mangels an Reue, ihren Bruder töten zu wollen, Margot scheint kein Psychopath auf der Ebene von Hannibal Lecter zu sein; Die einzige Person, die sie verletzen möchte, ist Mason, für das, was er ihr und unzähligen anderen Opfern angetan hat. Sie ist fähig zu Empathie und Zuneigung gegenüber anderen. Margot ist intelligent, in der Lage, ihren Bruder gelegentlich zu überlisten und ist sehr getrieben und entschlossen, alles zu tun, um ihre Ziele zu erreichen, wie mit Will schlafen, um schwanger zu werden, obwohl sie sich überhaupt nicht sexuell zu ihm hingezogen fühlt. Margot ist auch einigermaßen geschickt darin zu lügen, in der Lage, Mason darüber zu täuschen, dass sie ihn nicht mehr töten will und ihre Schwangerschaft vor ihm versteckt (bis Hannibal es ihm offenbarte). Margot besitzt einen eher trockenen Sinn für Humor.

Vorstellungsgespräche

In dem Roman ist sie eine sehr männliche Figur, die jahrelang Steroidmissbrauch hatte und lesbisch ist, und es war mir im Roman unklar, ob sie aufgrund dieser schrecklichen Missbräuche und dieser schrecklichen Kindheit entweder Transgender oder lesbisch war und (Schlagen. so funktioniert Transgenderismus oder Homosexualität nicht. Ich wollte also nicht zu diesem Missverständnis beitragen, was es heißt, Transgender oder eine schwule Frau zu sein.

— Bryan Fuller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.