liza nash taylor

ETIQUETTE FOR RUNAWAYS- jetzt erhältlich! Taschenbuch erscheint am 10.August 2021.

AUFGEFÜHRT IN PARADE MAGAZINE’S 30 BEST BEACH READS OF 2020

Um die August 20 Zoom Book Launch Event mit Francine Mathews zu sehen, Klicken Sie HIER.

Um das WCBS New York Author Talks Interview mit Lisa Tschernokowitsch zu hören, klicken Sie HIER.

Eine mitreißende Jazz Age-Geschichte von Bedauern, Ehrgeiz,
und Erlösung, inspiriert von wahren Ereignissen, darunter dem Großen Moonshine Conspiracy-Prozess von 1935 und Josephine Bakers Pariser Debüt von 1925 in Le Revue Nègre.

von Blackstone Publishing

Klicken Sie auf die Symbole unten, um zu kaufen.

Wenn Sie bei NEW DOMINION BOOKSHOP in Charlottesville bestellen, werden. Senden Sie mir eine Nachricht und ich signiere Ihnen gerne Ihr Exemplar oder schicke Ihnen ein signiertes Exlibris.

Frühes Lob für ETIKETTE FÜR AUSREIßER:

“Liza Nash Taylor hat ein schillerndes Buch geschrieben, das die verborgenen Träume und wechselnden Sorgen einer erstaunlichen Figur, May Marshall, erforscht. Taylor verwebt Mays Mühen, Reisen und Triumphe zu einer Vielzahl von Wundern: Generationengeheimnis, Mondschein-Intrigen, Mutter-Tochter-Kummer, Jazz-Age-Glitzer und eine Liebesgeschichte, die lange nach dem Umblättern der letzten Seite anhält. Etiquette for Runaways ist ein Muss, bemerkenswert, und prächtiges Debüt. “- Connie May Fowler, Autorin von Before Women had Wings

“Schnallen Sie sich an, denn Etiquette for Runaways ist eine sprudelnde und völlig unvorhersehbare Fahrt von Virginia nach New York nach Paris mit der mutigen und komplizierten May Marshall. Vertrauen Sie mir, dies ist ein fabelhaftes Buch, das Sie zum Umblättern bringen wird.”-Nancy Thayer, Bestsellerautorin von Girls of Summer

“Dies ist ein großartiger Coming-of-Age-Roman über Lektionen fürs Leben, Loyalität und Vergebung in einer sich schnell drehenden, glitzernden Welt voller Versuchungen und Möglichkeiten. Schön gemacht!”- Kathleen Grissom, Bestsellerautorin von THE KITCHEN HOUSE und GLORY OVER EVERYTHING

Nachdem Frauen in nineteen-twenty das Wahlrecht gewonnen hatten, erstreckte sich das vor ihnen liegende Jahrzehnt als glitzernder Weg zu neuen Möglichkeiten. Es war das Jazz-Zeitalter. Aber in ihrem Debütroman, Etikette für Start- und Landebahnen, Liza Nash Taylor enthüllt eine dunklere Seite dieser berühmt schillernden Jahre, als eine Frau allein darum kämpft, ihre Nische in der Welt des Modedesigns zu finden. Ehrgeiz. Gier. Verrat. Erlösung. Vom ländlichen Virginia über New York City bis nach Paris spürte ich durch wunderschöne Prosa und lebendige historische Details den Schmerz und die Freude des Kampfes einer Frau, gegen alle Widrigkeiten erfolgreich zu sein. Ich wollte nicht, dass dieses Buch endet.” -Pamela Binnings Ewen, Autorin von Die Königin von Paris

“Versichert, exotisch, herzzerreißend, Liza Nash Taylors ETIKETTE FÜR AUSREIßER ist dieser seltene Debütroman, der eine Geschichte kombiniert, die von Kontinent zu Kontinent und von Alter zu Alter fegt, ohne die zutiefst persönliche Geschichte einer gequälten Frau zu opfern. Taylors May Marshall ist die neue Frau eines vergangenen Jahrhunderts, eine Jazz-Dolly mit einer vernarbten Vergangenheit und einem hungrigen Herzen, die Vergebung von der einzigen will, die es nicht geben kann — sich selbst.” – Jacquelyn Mitchard, New York Times # 1 Bestsellerautorin von THE DEEP END OF THE OCEAN

“Taylors mitreißende Coming-of-Age-Geschichte ist äußerst fesselnd, exquisit gerendert und tief empfunden, mit einer reichen Besetzung von Charakteren, die lange nach dem Lesen der letzten Seite in Herz und Geist verweilen. May Marshall ist eine Heldin für jedes Alter — Jazz oder anders – und ihre Kämpfe fühlen sich so intim und sofort erkennbar an wie unsere eigenen.” -Stephanie Barron, Autorin von THAT CHURCHILL WOMAN

“Eine äußerst packende Geschichte über die Prüfungen, eine junge Frau mit unabhängigem Geist in den glamourösen, aber harten Jahren des Amerikas nach dem Ersten Weltkrieg zu sein, als die Sehnsucht nach persönlichen Freiheiten mit der schweren Hand von Prohibition, Politik und sozialen Sitten kollidierte. Ich konnte fast den Rauch schmecken, Mondschein-geschnürte Luft der Speakeasys, und fühle Blitze von Fransenquasten auf meiner Haut, während ich lese. Schöne und immersive schreiben!”
–Natasha Boyd, USA Today Bestsellerautorin von The Indigo Girl

“Mit zutiefst überzeugenden Charakteren, die in einer Geschichte voller Geschichte, internationaler Reisen, Jazz, Geheimnisse, Leidenschaft, Sucht, Herzschmerz, Versuchungen und mehr verflochten sind, liefert Liza Nash Taylor ein Buch, das die Leser von Anfang bis Ende fesseln wird. Dies ist ein außergewöhnlicher Debütroman einer sehr fähigen Erzählerin, die ihr Handwerk perfektioniert hat. Hoffentlich ist dies ein erstes Buch von vielen im Genre der historischen Fiktion dieses Autors.’ -Dian Griesel aka @SilverDisobedience

“Exquisit geschrieben, Liza Nash Taylors ETIKETTE FÜR AUSREIßER ist eine kraftvolle Geschichte über die Suche nach Absolution und die Verfolgung von Träumen. Es ist ein großartiger, besonderer Roman, den ich nicht beenden wollte.” -Alan Hlad, internationaler Bestsellerautor von The Long Flight Home

“Etiquette for Runaways ist ein komplexer, faszinierender Roman voller wunderbarer Charaktere und mehr als ein wenig Herzschmerz. May Marshall ist eine Heldin zum Anfeuern, ein Mädchen, das es wagt, sich ihren eigenen Dämonen zu stellen und ihre Träume in New York und Paris zu verwirklichen. Das Schreiben ist herrlich, die Geschichte ist völlig einnehmend. Dies ist ein Must-Read.” -Jeanne Mackin, Autorin Die letzte Sammlung – Ein Roman von Elsa Schiaparelli und Coco Chanel

ÜBER DIE GESCHICHTE

1924. May Marshall ist entschlossen, die Hundstage des Sommers im selbst auferlegten Exil auf der Farm ihres Vaters in Keswick, Virginia, zu verbringen. Nach einer naiven Tändelei, die zu Herzschmerz und ihrem Ausschluss vom Mary Baldwin College führte, May kehrt mit einem beschämenden Geheimnis nach Hause zurück, nur um festzustellen, dass der Obstgarten ihres Vaters jetzt der Standort eines lukrativen Mondscheinunternehmens ist. Trotz Warnungen des einen Mannes, dem sie vertraut — ihres Freundes aus Kindertagen Byrd – schließt sie sich dem illegalen Geschäft ihres Vaters an. Als die Behörden schließen und ihr Vater Henry verhaftet wird, geht May auf die Flucht.

May kommt in New York City an, entschlossen, sich als May Valentine neu zu erfinden und zu ihren eigenen Bedingungen Erfolg zu haben, indem sie den Fußstapfen ihrer Mutter als Kostümbildnerin folgt. Die Stadt des Jazzzeitalters glänzt sowohl mit Möglichkeiten als auch mit den dunkleren Versuchungen von Kokain und Nachtleben. Von Anfang an Blätter im berühmten Biltmore Hotel ausbessern, May entwirft Kostüme für eine neu gegründete Truppe afroamerikanischer Entertainer, die nach Paris reisen. In ihrem Glück schwelgend, wird May alles für die Chance tun, ins Ausland zu gehen, und die Grenzen zwischen Richtig und falsch beginnen zu verschwimmen. Als Byrd in New York auftaucht, um May nach Hause zu bringen, stößt sie ihn und ihre Vergangenheit weg.

In Paris kommt Mays Glückslauf zum Stillstand und führt sie in die Dunkelheit, während sie ein schmerzhaftes Geheimnis über ihre Vergangenheit lüftet. May muss sich entscheiden: gib dich dem Versagen und der Sucht hin oder stelle dich der Wahrheit und mache Wiedergutmachung für diejenigen, denen sie Unrecht getan hat. Aber zuerst, Sie muss Selbstvergebung finden, bevor sie versuchen kann, das zurückzugewinnen, wonach sich ihr Herz am meisten sehnt.

Liza Nash Taylor war 2018 Hawthornden International Fellow und erhielt im selben Jahr einen MFA vom Vermont College of Fine Arts. Sie war die Gewinnerin des San Miguel Writer’s Conference Fiction Prize 2016. Ihre Arbeit ist im Gargoyle Magazine erschienen; Tiefer Süden, und andere. ETIQUETTE FOR RUNAWAYS ist ihr erster Roman. Eine zweite soll 2021 folgen. Die gebürtige Virginianerin lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in Keswick, in einem alten Bauernhaus, das als Kulisse für ihre Romane dient.

Bitte teilen Sie, wenn Sie möchten:

Wie Laden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.