Li-Fi gegen Wi-Fi 100x schneller

Wie wir wissen, ist Li-Fi die Kurzform von Light Fidelity und Wi-Fi ist die Kurzform von Wireless Fidelity. LiFi verwendet Licht für die Datenübertragung, während WiFi elektromagnetische Wellen bei Radiofrequenzen für die Datenübertragung verwendet. Aufgrund weniger störungen entstehen durch licht vergleichen zu radio frequenz wellen, es ist verwendet in mehr dichten umgebungen.

LiFi abdeckungen abstand von über 10 meter während WiFi abdeckungen über 30 meter. Beide bieten fast die gleiche Datenübertragungsrate. Lassen Sie uns Li-Fi-Internet- und Wi-Fi-Internet-Netzwerkarchitekturen verstehen.

Li-Fi

Wie wir jetzt wissen, ist Li-Fi ein VLC-System (Visible Light Communications). Dies bedeutet, dass es einen Fotodetektor zum Empfangen von Lichtsignalen und ein Signalverarbeitungselement zum Konvertieren der Daten in ‘Stream-fähige’ Inhalte enthält.

Eine LED-Glühbirne ist eine Halbleiterlichtquelle, was bedeutet, dass der konstante Strom der einer LED-Glühbirne zugeführten Elektrizität mit extrem hohen Geschwindigkeiten getaucht und gedimmt werden kann, ohne für das menschliche Auge sichtbar zu sein.

Beispielsweise werden Daten in eine LED-Glühbirne (mit Signalverarbeitungstechnologie) eingespeist, die dann Daten (eingebettet in ihren Strahl) mit hoher Geschwindigkeit an den Fotodetektor (Fotodiode) sendet.

Die winzigen Änderungen beim schnellen Dimmen von LED-Lampen werden dann vom Empfänger in ein elektrisches Signal umgewandelt.

Das Signal wird dann wieder in einen binären Datenstrom umgewandelt, den wir als Web-, Video- und Audioanwendungen erkennen würden, die auf internetfähigen Geräten ausgeführt werden.

Li-Fi Internetanschluss

  • Die Abbildung-1 zeigt die Li-Fi-Internet-Netzwerkarchitektur. Wie in der Abbildung gezeigt, gibt es zwei Hauptkomponenten in Li-Fi Internet nämlich. LED Lampe und Li-Fi Dongle.
  • Wie abgebildet ist der Lampentreiber an einem Ende mit dem Internet und am anderen Ende mit LED-Lampen verbunden. Streaming-Inhalte aus dem Internet werden über die Lampentreibersoftware auf die LED-Lampen übertragen.
  • LED-Lampen werden je nach Anforderung im Büro oder zu Hause für mehrere Benutzer an verschiedenen Orten platziert.
  • Li-Fi-Dongle wird verwendet, um Li-Fi-Internetdienste von verschiedenen Benutzern zu nutzen. Wie gezeigt, surft Person # 1 im Laptop im Internet, Person # 2 im Tablet und Person # 3 im Smartphone.
  • Wie gezeigt LiFi dongle besteht aus photodetektor, verstärkung & verarbeitung und anwendungen für verschiedene arten von daten.
  • Alle LED-Lampen können mit einem mitgelieferten Netzschalter ein- und ausgeschaltet werden.
  • Li-Fi internet bietet sehr schnelle datenrate bei 1 Gbps geschwindigkeit.

Drahtlose Wiedergabetreue (Wi-Fi)

Wi-Fi ist eine Art drahtloser Netzwerktechnologie, die für die Verbindung mit dem Internet verwendet wird. Die frequenzen wi-fi arbeitet bei sind 2,4 Ghz oder 5 ghz, gewährleisten keine störungen mit handys, broadcast radio, TV antenne und zwei-weg radios sind begegnet während der übertragung.

Zur Vereinfachung ist Wi-Fi im Grunde nur Radiowellen, die von einem Wi-Fi-Router gesendet werden, ein Gerät, das die Wellen erkennt und entschlüsselt und dann Daten an den Router zurücksendet. Es funktioniert sehr ähnlich wie ein AM / FM-Radio, aber es ist Zwei-Wege-Kommunikationskanal. Wi-Fi funktioniert über größere Entfernungen als Bluetooth oder Infrarot und ist auch eine unaufdringliche Technologie mit geringem Stromverbrauch, die es für tragbare Geräte wie Laptops und Palmtops geeignet macht. Wi-Fi wird von der Wi-Fi Alliance geregelt, einer Vereinigung von Herstellern und Regulierungsbehörden, die Standards definieren und Produkte als Wi-Fi-kompatibel zertifizieren.

WLAN-Internetzugang

  • Die Abbildung-2 zeigt die Wi-Fi-Internet-Netzwerkarchitektur.
  • Wie in der Abbildung gezeigt gibt es zwei Hauptkomponenten in WiFi Internet nämlich. WiFi router und WiFi dongle oder WiFi Stationen.
  • WiFi router ist verbunden mit ADSL modem oder Kabel modem. Dieses Modem ist mit dem Netzwerk des Internet Service Providers verbunden.
  • WiFi router arbeitet auf mehrere bands (zb 2,4 oder 4,9 oder 5 GHz) als pro anforderung. Es wandelt Internet-Datenpakete in WiFi-konforme Signale in den oben genannten Bändern um. WiFi funktioniert nach IEEE 802.11-Standards.
  • Diese EM-Wellen werden von WLAN-Dongles oder Stationen empfangen, die mit IP-kompatiblen Geräten verbunden sind. Daher wird das WiFi-Internet von verschiedenen Clients verwendet, wie in Abbildung 2 gezeigt.

WLAN gegen WLAN

Während einige vielleicht denken, dass Li-Fi mit seinen 224 Gigabit pro Sekunde Wi-Fi im Staub lässt, könnte die ausschließliche Verwendung von sichtbarem Licht durch Li-Fi eine Massenaufnahme stoppen.

Li-Fi-Signale können keine Wände passieren, daher müssen fähige LED-Lampen im ganzen Haus platziert werden, um die volle Konnektivität zu genießen. Ganz zu schweigen davon, dass Li-Fi erfordert, dass die Glühbirne jederzeit eingeschaltet ist, um Konnektivität bereitzustellen, was bedeutet, dass die Lichter tagsüber eingeschaltet sein müssen.

Darüber hinaus, wo es einen Mangel an Glühbirnen gibt, gibt es einen Mangel an Li-Fi-Internet, so dass Li-Fi einen Hit hat, wenn es um öffentliche Wi-Fi-Netzwerke geht.

In einer gestrigen Ankündigung kommt eine Erweiterung des Standard-Wi-Fi und heißt Wi-Fi HaLow.

Dieses neue Projekt soll die Reichweite der Konnektivität verdoppeln und gleichzeitig weniger Strom verbrauchen. Aus diesem Grund ist Wi-Fi HaLow Berichten zufolge perfekt für batteriebetriebene Geräte wie Smartwatches, Smartphones und eignet sich für Internet-of-Things-Geräte wie Sensoren und intelligente Anwendungen.

Aber es ist nicht alles Untergang und Finsternis! Aufgrund seiner beeindruckenden Geschwindigkeiten könnte Li-Fi auch einen großen Einfluss auf das Internet der Dinge haben, da Daten auf viel höheren Ebenen übertragen werden und noch mehr Geräte miteinander verbunden werden können.

# Indiastudenten #Studentvoices

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.