Lauren Maria Pico Jackson

Links und Mitte: Lauren circa, 1988

Rechts: Alter auf 35 Jahre fortgeschritten

Vitalstatistik zum Zeitpunkt des Verschwindens

Vermisst seit: Oktober 4, 1988

Vermisst von: Spring City, Chester County, Pennsylvania

Klassifizierung: Nicht Familiäre Entführung

Geburtsdatum: September 26, 1983

Alter: 5 jahre alt

Größe und Gewicht: 2’6″ und 34 Pfund

Unterscheidungsmerkmale: Kaukasische Frau, braune Haare, braune Augen, Lauren hat chirurgische Narben auf ihrem Unterbauch, die aus einer doppelten Hernienoperation resultierten, und hat auch chirurgische Narben auf dem Dach ihres Mundes von einer Operation, die eine Gaumenspalte reparieren sollte

Kleidung / Schmuck Beschreibung: Ein weißes langärmeliges Pull-Over-Shirt mit einer kalifornischen Rosine auf Vorder- und Rückseite, schwarze Strickhose mit einem Eisenfleck auf der Rückseite, weiße Socken und weiße Reebok Turnschuhe mit rosa

NCMEC-Nummer: 601776

Details des Verschwindens

Lauren Jackson wurde zuletzt am 4. Oktober 1988 in Spring City, Pennsylvania, gesehen. Sie grub mit anderen Spielkameraden im Dreck in der Nähe der Wohnung ihrer Mutter. Später, als ihre Mutter, Christina O’Donnell, nach dem Mädchen suchte, war sie weg. Lauren wurde nie wieder gesehen oder gehört.

Eines der Kinder, mit denen Lauren spielte, gab an, dass er Lauren in Richtung der Wohnung ihrer Mutter gehen sah, sie war zu dieser Zeit 100 Fuß von der Haustür entfernt. Behörden und andere durchsuchten das Gebiet, aber es wurde keine Spur von Lauren gefunden.

Zum Zeitpunkt von Laurens Verschwinden war ihr Vater, Michael oder “Micky” Jackson, um Laurens Wohlergehen und Sicherheit besorgt, während er sich in O’Donnells Obhut befand. Das Gebiet, in dem sie lebte, war für Drogenaktivitäten bekannt und O’Donnell selbst wurde vor Laurens Verschwinden wegen Drogenanklagen verhaftet. Sie gab auch Drogenmissbrauch zu.

Michael lebte zu dieser Zeit in Philadelphia, Pennsylvania, und hatte Pläne, das Sorgerecht für das Kind zu beantragen. Er glaubt, dass Christina an Laurens Verschwinden beteiligt war.

Einige Monate nach Laurens Verschwinden meldete sich eine Zeugin und erklärte, sie habe gesehen, wie Christina Lauren am 4. Oktober gegen 7:00 Uhr auf dem Parkplatz der James Way Mall einem älteren Ehepaar Lauren gegeben habe.

Ihr Vater glaubt, dass dies möglicherweise passiert ist, weil Christina sich nicht mehr um Lauren kümmern und sie großziehen wollte. Sie könnte dies auch getan haben, weil sie nicht wollte, dass Michael das Sorgerecht für das Kind hat.

Christina behauptet ihre Unschuld im Fall ihrer Töchter und sagt, dass es ein Problem mit der Zeugenaussage gibt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Lauren genau zu diesem Zeitpunkt im Komplex gesehen wurde und Zeugen sagten, sie hätte dort erst um 7:15 Uhr spielen können.

Nach Laurens Verschwinden meldete sich ein 11-jähriges Mädchen und behauptete, sie habe miterlebt, wie das Mädchen von einem unbekannten kaukasischen Mann entführt wurde. Sie sah, wie dieser Mann Lauren in ein Fahrzeug zwang.

Verfolgerhunde wurden bei der Suche nach Lauren eingesetzt, sie verfolgten ihren Geruch vom Haus ihrer Mutter weg, entlang der Park Road zur Route 724 und dort entlang zum Vincent Motel, das fast eine Meile von der Wohnung entfernt liegt. Die Hunde verloren danach die Spur. Es wird angenommen, dass Lauren entweder diesen Weg ging oder an diesen Ort geschleppt wurde

Die Behörden vermuten, dass Lauren von einem Nicht-Familienmitglied entführt wurde, da dies die einzig mögliche Erklärung in ihrem Fall ist. Laurens Verschwinden bleibt ungelöst. Ihre Mutter starb 2011, aber ihr Vater und ihre Geschwister suchen weiterhin nach ihrem Aufenthaltsort.

Ermittlungsbehörde

Wenn Sie Informationen zu diesem Fall haben, wenden Sie sich bitte an:

East Vincent Police Department 610-431-6363

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.