Lamborghini 291 F1 1:18

Description

Der Lambo 291 war ein Formel-Eins-Auto, das von Mauro Forghieri für das Modena-Team während der Formel-Eins-Saison 1991 entworfen wurde. Sein bestes Ergebnis war beim Grand Prix der Vereinigten Staaten, als Nicola Larini es auf den siebten Platz fuhr.

Forghieri schaffte es bis Ende 1990, ein Auto fertigzustellen, wonach es in Imola von Mauro Baldi getestet wurde. Es erschien in einer unverwechselbaren dunkelblauen Lackierung mit dreieckigen Seitenkapseln und schrägen Heizkörpern.

Das Auto erwies sich als vernünftig und erzielte überraschend sein bestes Ergebnis beim ersten Rennen. Nachdem Larini sich als 17. qualifiziert hatte, hielt das Auto zusammen und belegte den 7. Platz, wenn auch 5 Runden hinter Sieger Ayrton Senna in einem McLaren MP4 / 6. Das Team kam einem Punktgewinn nahe, insbesondere in Imola, wo van de Poele in der letzten Kurve 5. wurde, bevor ihn Kraftstoffdruckprobleme auf den 9. Platz zurücksetzten.

lamborghini-official-product-logo

Dies ist ein offizielles Produkt und wir sind offizieller Lieferant von Lamborghini während der wichtigsten internationalen Automessen und Weltpremieren. Die MR Group stellt auch die Modelle für das Lamborghini Contact-Programm her, den exklusiven Service, der Modelle im Maßstab 1:18 mit den gleichen Farben und Merkmalen wie die von Lamborghini-Kunden seit mehreren Jahren gekauften Autos erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.