Lakers vs. Thunder Recap: Lakers Bench hilft LeBron in 7th straight Road win

Genau wie er letzte Nacht in Houston und wie er für fast jedes Spiel in dieser Saison getan hat, LeBron James ging die Los Angeles Lakers in der ersten Hälfte auf dem Weg zu ihrem vierten Sieg in Folge insgesamt und ihren siebten Sieg in Folge auf der Straße, wie sie die Saison 7-0 weg vom Staples Center begonnen haben. James hatte 26 Punkte, darunter fünf 3-Zeiger, um sein Saisonhoch zu erreichen, mit 15 seiner Punkte in der ersten Hälfte. Dank dieses Starts zerstörten die Lakers die Oklahoma City Thunder am Mittwoch, 128-99.

Obwohl die Lakers den Donner nach dem Aufbau einer 24-Punkte-Führung zur Halbzeit schließen ließen, behaupteten die Lakers ihre Dominanz im dritten Quartal. Nachdem Shai Gilgeous-Alexander in der ersten Halbzeit einen guten Start mit 10 Punkten hingelegt hatte, blieb SGA auf dem Rest des Weges bei nur zwei Punkten. Mit dem Start der Lakers 7-0 Es ist der beste Start in der Franchise-Geschichte.

Lakers Bank bietet LeBron weiterhin Luxus

Alonzo Adams-USA TODAY Sports

Eine der größten Handlungsstränge für die Lakers in dieser Saison war bisher ihre Fähigkeit, Leads mit LeBron James auf der Bank zu halten und manchmal auszubauen. Während sie in der letzten Saison eine bessere Bank hatten, sahen sie ohne James und Anthony Davis manchmal immer noch verloren aus, aber diese Saison hat dem jetzt 36-Jährigen einen großen Luxus geboten.

Während Mittwoch die zweite Nacht eines Back-to-Back war, konnte James die letzten 6 Minuten an beiden Abenden von der Bank aus verfolgen. Während viele Leute über Lebrons Minuten besorgt waren, hat die Bank einen Luxus wie diesen ein paar Nächte mehr erlaubt, als die Lakers in der letzten Saison gewohnt waren. Ein wichtiger Grund dafür war die konsequente Präsenz von Montrezl Harrell, der mit 21 Punkten und sechs Rebounds endete.

Überlebende Verletzungen und immer noch führend in der NBA

Alonzo Adams-USA TODAY Sports

Wie schaffen es die Los Angeles Lakers, mit den Verletzungen umzugehen, die sie zu Beginn der Saison an Schlüsselspielern hatten, einschließlich einiger verpasster Spiele von Anthony Davis und in jüngerer Zeit Wesley Matthews, die Tiefe und Teamchemie der Lakers scheint sie durch eine schwierige, von Pandemien betroffene Saison zu führen.

Harrells Energie war genauso wichtig wie seine Produktion, und Dennis Schroders Fähigkeit, das Team zu leiten, und seine Konkurrenzfähigkeit scheinen ebenfalls einen Funken ausgelöst zu haben, während Marc Gasol auch neue Kreativität von LeBron ausgelöst hat. Nach dem Sieg am Mittwoch sind die Lakers das erste Team in der Liga, das 10 Siege erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.