Kaliforniens Redwood Coast

Das Herzstück der Lake Earl Wildlife Area ist die Lake Earl Coastal Lagoon, die größte Küstenlagune an der kontinentalen Westküste außerhalb Alaskas. Das Wildlife Area umfasst 5.000 Hektar mit einem Randumfang von 60 Meilen. Es ist Teil eines riesigen Dünen- und Feuchtgebietskomplexes, der den umliegenden Tolowa Dunes State Park am Pacific Flyway umfasst, in dem 317 Vogelarten registriert wurden.

Das Lake Earl Wildlife Area bietet Futter und Nistplätze für zahlreiche Arten von Enten und Wasservögeln, Amerikanische Rohrdommel, Virginia Rail und Tundra Swan und beherbergt das einzige Nistgebiet an der Küste für den Westtaucher. Wanderfalke, Weißkopfseeadler und Fischadler nisten in Bäumen in der unmittelbaren Umgebung. Große Herden von Küstenvögeln und Küstenvögeln ruhen sich saisonal am Strand und am Seeufer aus.

Das Wildlife Area wird vom California Department of Fish & Game (CDFG) verwaltet.

Freizeitmöglichkeiten

Sommer
-Zehn Meilen Wanderwege und Schotterpisten zum Wandern, Radfahren und Reiten
-Zwei Bootsstarts für Kajaks und Kanus in der Lagune
-Kleine Fischerboote mit kleinen Motoren (5mph Geschwindigkeitsbegrenzung) erlaubt

Herbst / Winter
-Wasservogeljagdsaison in der Lagune

Jahreszeiten zugänglich

Ganzjährig zugänglich.

Gebühren: Keine Gebühren

ADA Accessibility Notes
Schotterstraße wird jährlich gepflegt, abgestuft und zugänglich.

Hinweise für Haustiere
Hunde sind auf einigen als solche gekennzeichneten Wegen erlaubt; Sie müssen jederzeit an einer sechs Fuß langen Leine und unter der Kontrolle ihrer Besitzer sein.

Für weitere Informationen, Kontakt:

California Department of Fish & Spiel

http://www.dfg.ca.gov/regions/1/
2591 Old Mill Road, Crescent City, KALIFORNIEN 95531
(707) 445-6493

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.