Die Gewinner des Lifetime Supply-Wettbewerbs haben ihre Erfahrungen auf Reddit geteilt, von erstaunlich bis schrecklich

Der Gewinn eines lebenslangen Vorrats an allem, sei es Schokolade, Batterien oder Pudding, scheint entweder ein Traum oder ein Albtraum zu sein. Aber dann haben die meisten von uns nicht wirklich lebenslange Vorräte an irgendetwas gewonnen — die ganze Zeit waren wir unseren eigenen Vorstellungen über die Erfahrung überlassen.

Dank Reddits großem Netzwerk von Benutzern können wir uns jetzt alle selbst aufklären. OSBTAdmin stellte kürzlich die Frage: “Redditoren, die einen”Lifetime” -Versorgungswettbewerb gewonnen haben: Wie haben Sie gewonnen? und wie läuft es?” Die Antwort: Überwiegend positiv, wenn auch manchmal albtraumhaft, so viele der über 18.000 Kommentare, die in den letzten zwei Tagen eingegangen sind.

In_Plain_English erzählte eine herrlich herzerwärmende Geschichte über die Vorteile, die sich aus einer lebenslangen Versorgung mit Readers Digest ergeben:

Das war in den 90er Jahren; Mein Großvater gewann eine lebenslange Versorgung mit Readers Digest. Er war der einzige Arzt in einem kleinen Dorf in Indien (Bevölkerung < 1000). Er fing an, sie in seiner Klinik zu stapeln, und die Dorfkinder stöberten zufällig durch sie. Solange es keine Eile gab oder sie nicht laut waren, ließ mein Opa sie so lange dort sitzen, wie sie wollten …

Und so kam es, dass ich jeden Sommer ins Dorf kam, um meine ländlichen Freunde zu finden, die besser Englisch sprachen als jeder andere im Dorf — und in einigen Fällen besser als meine englisch gebildeten Stadtfreunde – und Witze aus den Abschnitten “Das Leben ist so” und “Lachen ist die beste Medizin” teilten.

Nelsonmaverick erzählte die Geschichte eines Freundes Überfluss an Aluminiumfolie:

Ich ging mit einem Kind zur Schule, dessen Mutter einen lebenslangen Vorrat an Aluminiumfolie gewann. Sie wickeln ALLES in Folie ein. Sein ganzes Mittagessen war jeden Tag in Folie eingewickelt: Sandwich, Obst, etc … und dann machen sie einen dieser Backbeutel, und das ist seine Lunch-Tasche. Als wir wie Desert Potluck seine Kekse hatten, kamen sie in Folie eingewickelt. Ich fragte ihn einmal danach und er sagte, sie wickeln sogar alle ihre Weihnachtsgeschenke darin ein, und sie bekommen immer noch zu viele Schachteln davon. Sie geben es an Freunde und Familie weiter.

Dmalas Geschichte von einem lebenslangen Vorrat an Katzenfutter klingt nach einem legitimen guten Preis:

Meine Frau gewann eine “lebenslange Versorgung” von Tiernahrung für unsere Katze. Sie haben sich nicht einmal die Mühe gemacht, Produkte zu senden, sie haben nur noch ein paar tausend Dollar auf den $ 10k Geldpreis geheftet. Das war ein netter kleiner Glücksfall. Das einzig Seltsame war, dass es als Stapel von Visa-Geschenkkarten bezahlt wurde. Sie können Dinge wie Hypotheken und Kreditkartenrechnungen nicht wirklich mit einer Kreditkarte bezahlen, Also haben wir die Geschenkkarten für Dinge wie Lebensmittel verwendet. Es ist ziemlich erstaunlich, wie weit Ihr Gehaltsscheck geht, wenn Ihre Rechnung für Lebensmittel und Nebenkosten effektiv Null ist.

Während die Pizza Hut-Geschichte von xEvilTac0x ähnlich lohnend ist, wenn nicht etwas deprimierend … gibt eine Person im Erwachsenenalter wirklich 37.000 Dollar für Pizza aus?

Ein Freund von mir hat einen lebenslangen Vorrat an Pizza von Pizza Hut gewonnen. sie berechneten sein Alter, die durchschnittlichen Pizzen, die eine Person pro Jahr konsumiert, führten mathematische Berechnungen durch und gaben ihm einen Scheck über 37.000 US-Dollar. In meinem Buch hat er gewonnen.

Bill Peterson gab ein großartiges Beispiel dafür, warum es sich lohnt, Anweisungen zu befolgen:

Hat nicht gewonnen, aber einen Lifetime Pass für ein Musikfestival erhalten … Erhielt es durch die Teilnahme an der Festival-Ankündigungsparty. Jeder bekam bei der Einreise einen Umschlag, in dem sich eindeutig Pässe befanden, der jedoch nicht geöffnet werden sollte. Wenn Sie am Ende der Nacht noch einen versiegelten Umschlag hatten, gaben sie Ihnen einen lebenslangen Pass. Ich denke über 20 von 200 ppl vielleicht?

Natürlich waren nicht alle Erfahrungen positiv. Wgibbsw war ein bisschen abgestumpft von der tatsächlichen Bedeutung von “year’s supply”:

Einmal gewann ein Jahr Vorrat an dem Tropicana Saft trinken. War großartig, aber man konnte nur vier Kartons pro Monat mit datierten Gutscheinen kaufen, so dass es sich nie wirklich so magisch anfühlte, wie ich gehofft hatte. 9 jahre alt wollte ich wie ein dedizierter Tropicana Wasserhahn in der Küche.

Ajamke teilte mit, was die genaue Definition von “kostenloser Pizza und Bier für ein Jahr” ist, und es ist eine überraschend moderate Menge:

Mein Freund und ich waren in einem Wettbewerb bei einem Arena-Fußballspiel, um “Kostenlose Pizza und Bier für ein Jahr” zu gewinnen. Die erste Person, die ein Field Goal aus 15 bis 20 Metern Entfernung schießt, würde gewinnen. Anscheinend ist ihre Definition von Pizza und Bier im Wert von einem Jahr 12, 24 Packungen Bier und eine große Rocky Rococos Pizza pro Monat für 12 Monate. Wir mussten alle 12 Kisten Bier von einem Händler auf einmal abholen, damit wir eine Party hatten.

Lord_Of_the_Strings wurde im Wesentlichen von der Firma abgezockt, die eine lebenslange Lieferung von Messern versprach:

Gewann eine lebenslange Versorgung mit Messern. Ich habe richtig erraten, wie viele Blätter Papier das Messer durchstechen konnte. Nachdem ich die ersten beiden gebrochen hatte, Mir wurde gesagt, mein dritter sei mein letzter. Anscheinend sollten die Messer ein Leben lang halten.

Während tipsyskipper eine ähnliche Geschichte über Oakley erzählte, scheint dies zu beweisen, dass “lebenslange Versorgung” in den Augen der Hersteller tatsächlich “drei” entspricht:

An einem Punkt … hatte Oakley eine lebenslange Garantie auf ihre Objektive. Mein Bruder hat ein Paar direkt durch die Linse gesprengt. Ich bat ihn zwei Jahre lang, mir das kaputte Paar zu geben. Schließlich gab er nach und gab sie mir. Ich schickte sie zu Oakley und hatte ein paar Wochen später eine schöne neue Sonnenbrille (und einen Bruder, der nicht allzu glücklich war, er glaubte nicht, dass sie die Garantie einhalten würden). Ich sprang dann direkt durch die Linse an der gleichen Stelle. Ich schickte das Paar herein und ein paar Wochen später hatte ich eine schöne neue Sonnenbrille … und einen Brief, in dem stand: “Danke, dass Sie ein geschätzter Oakley-Kunde sind. Das ist dein letztes Paar.”

Die lustigste Geschichte des Bündels stammt jedoch von Explain_To_The_Geeks , dessen Familie schnell entdeckte, dass ein lebenslanger Vorrat an Äpfeln tatsächlich ein riesiger Fluch für die gesamte Nachbarschaft war:

Als ich klein war, gewann ich einen lebenslangen Vorrat an Äpfeln, indem ich richtig schätzte, wie viele in einem Fass waren. Es gab 110 und ich vermutete 109. Der Preis war 110 Äpfel auf einmal jeden Monat. Es war verrückt. Nach der ersten Lieferung baten meine Eltern sie aufzuhören. Es ist unmöglich für eine dreiköpfige Familie, 110 Äpfel durchzugehen, bevor sie verrotten, und unsere Nachbarn hörten auf, die Tür zu öffnen, als sie meine Eltern mit Säcken voller Äpfel dort stehen sahen.

…Es wurde schnell: “Gottverdammt. Hier kommt Sandra und dieses Mal hat sie Apfelkuchen, Apfel Crisp, gefrorene Äpfel, Apfelkerne, getrocknete Äpfel, Apfelchips, diese gruseligen alten Leute Puppen mit faulen Apfelgesichtern, Äpfel speziell in ein Schweinemaul, Apfelwein, Apfelsaft, Apfelsamen, Apfelstiele, einen Apfelbaum, Apfelbutter, Bonbonäpfel, mit Speck umwickelte Äpfel, Apfelsandwiches, Apfelpolenta, Apfelpfannkuchen und mehrere leere Apfelfässer.”

Natürlich haben wir nur eine kleine Auswahl aller Preisträger auf Reddit geteilt. Da ist der Typ, der ein Leben lang Sonic gewonnen hat, der Opa, der Tampons im Wert von einem Jahr durch die Stärkung von Facebook-Nachrichten gewonnen hat, und die Mutter, die Kellogg’s sagte, dass ihr Sohn kein Leben lang Getreide wollte, unter vielen, vielen anderen (ein lebenslanger Vorrat, hm?). Zumindest kann der Thread als Moralverstärker dienen, wenn Sie das nächste Mal depressiv werden, wenn Sie einen weiteren Wettbewerb verlieren. Weil es sich am Ende vielleicht nicht gelohnt hat.

(Über Brobible)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.