Daniel A. Medalie, M.D.

Individuelle Ergebnisse können variieren.

Fall-ID: 3409

Vorherige
Ansicht

Vorne: Schamlippenverkleinerung Vorher und nachher

Dieser Patient besuchte Dr. Medalie in seinem Büro in Beachwood und fragte nach einer Labiaplastik, die auch als Schamlippenverkleinerung bekannt ist. Die kleinen Schamlippen sind die inneren Lippenlippen und können irritierend sein, wenn sie über die großen Schamlippen (die äußeren Lippenlippen) hinausragen. Die Patientin hatte zusätzliches Gewebe, was es ihr unangenehm machte, normale tägliche Aktivitäten auszuführen. Das Verfahren wurde in Dr. Medalies Büro unter örtlicher Betäubung mit milder oraler Sedierung durchgeführt und sie wird nur 3 Wochen nach der Operation gezeigt. Dies zeigt, wie gut und schnell die Schamlippen heilen. Unten finden Sie Informationen von der American Society of Plastic Surgery, zu denen ich auch einige Notizen hinzugefügt habe.

Was ist eine Labiaplastik?

Der Begriff Labiaplastik bezieht sich auf ein Verfahren, das die Länge der kleinen Schamlippen reduziert. Es ist das am häufigsten durchgeführte vaginale Verjüngungsverfahren und kann Symptome lindern, die Frauen durch Verdrehen und Ziehen der Schamlippen erfahren.

Gründe, warum Patienten eine Labiaplastik wünschen

Frauen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für eine Operation, darunter Schmerzen beim Verdrehen und Ziehen der Schamlippen beim Fahrradfahren oder beim Geschlechtsverkehr, Juckreiz, Reizung und Selbstbewusstsein.

Was macht eine Labiaplastik?

Ziel des Verfahrens ist es, die kleinen Schamlippen so zu verkleinern, dass sie nicht unter den behaarten großen Schamlippen hängen. Eine Labiaplastik kann durchgeführt werden, um die Asymmetrie zu verringern, wenn eine länger als die andere ist, oder häufiger, um die Länge beider Schamlippen zu verringern, so dass sich die Schamlippen nicht mehr verdrehen, ziehen oder aus einem Badeanzug fallen.

Anästhesie für eine Labiaplastie

Die Labiaplastie ist ein Eingriff, der entweder in örtlicher Betäubung mit oraler Sedierung oder in Vollnarkose durchgeführt werden kann.

Verfahren der Labiaplastik

Die häufigste Art der Labiaplastik ist das Trim-Verfahren, bei dem das zusätzliche Gewebe entfernt und direkt vernäht wird. Ich persönlich glaube, dass dies ein minderwertiges Verfahren im Vergleich zur Keilresektion ist und fast immer eine Art Keilresektion durchführt. Weiter in der Popularität ist das Keilverfahren, das eine natürliche Grenze beibehält, nachdem ein tortenförmiges Stück Gewebe entfernt wurde. Zusätzliche Falten der Klitorishaube können gleichzeitig reduziert werden. Der Verschluss erfolgt normalerweise mit resorbierbaren Nähten.

Was sind die Risiken einer Labiaplastik?

Die mit der Labiaplastik verbundenen Risiken umfassen die der meisten chirurgischen Eingriffe, einschließlich Blutungen, Hämatomen und Infektionen. Die häufigste Komplikation ist die Überresektion (dies kann bei Trim-Verfahren mehr als bei Keilverfahren auftreten). Während einige Frauen eine aggressive Reduktion wünschen, kann dies zu chronischer Trockenheit, Narbenbildung an oder in der Nähe der Vaginalöffnung und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen. Heilungsprobleme treten eher bei einem Keilverfahren auf, insbesondere wenn der Patient Substanzen ausgesetzt ist, die zum Schrumpfen der Blutgefäße führen (z. B. Rauchen).

Erholung von einer Labiaplastik

Die meisten Patienten nehmen sich eine Woche frei von der Arbeit, in der sie Schwellungen und Schmerzen lindern können, indem sie mit einer Kältepackung zwischen der Unterhose des Patienten und einem elastischen Kleidungsstück wie Spanx vereisen. Dies kann “zwanzig Minuten ein, zwanzig Minuten aus” erfolgen.” Die Patientin kann auch mit erhöhtem Po liegen, um Schwellungen zu reduzieren.

Patienten können nach vier bis sechs Wochen wieder Tampons tragen oder Geschlechtsverkehr haben.

Während die am stärksten verzerrende Schwellung nach 6 Wochen verschwunden ist, kann es mehrere Monate dauern, bis die Restschwellung verschwindet.

Was sind die Ergebnisse einer Labiaplastik?

Die Labiaplastik führt typischerweise zu kürzeren Schamlippen, die nicht mehr unterhalb der Höhe der haarführenden großen Schamlippen herunterhängen. Die meisten Patienten, bei denen Symptome durch Verdrehen und Ziehen der Schamlippen auftraten, finden nach der Operation im Allgemeinen Erleichterung. Laut mehreren Studien ist die Labiaplastik mit einer hohen Zufriedenheitsrate von über 90 Prozent verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.