Bevorstehende Info-Sessions

Das Lifesharing-Programm unterstützt Menschen mit geistiger Behinderung, die mit qualifizierten, ausgebildeten, Anbieter. Ein Lifesharing-Anbieter begrüßt Einzelpersonen in ihrem Leben und bietet Unterstützung und Anleitung. so können Menschen mit geistiger Behinderung voll teilnehmende Mitglieder ihrer Gemeinschaft werden und sind befugt, ihre Ziele und Bestrebungen zu erreichen und zu erreichen.

Als Teil der Pflegephilosophie von Access Services möchten wir den Einzelnen bei der Entwicklung und Pflege sinnvoller Beziehungen unterstützen. Natürliche Familien werden ermutigt, weiterhin ein Teil des Lebens ihrer Lieben zu sein.

Füllen Sie das Anfrageformular aus.

Das Rekrutierungsteam von Access Services trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer geschätzten Anbieter zu schützen. Zu den Vorsichtsmaßnahmen gehören Temperaturkontrollen, Handschuhe, Masken und begrenzte persönliche Treffen mit mehreren Optionen, um sich virtuell oder telefonisch zu treffen.

Diese kostenlosen virtuellen Info-Sitzungen werden Ihnen helfen, den Prozess und die Verpflichtung zu verstehen, ein Lifesharing-Anbieter zu werden. Registrieren Sie sich für eine der Sitzungen über die Schaltflächen unten.

Lifesharing Info Sessions

6. April um 6:30 Uhr 14. April um 6:30 Uhr

Sehen Sie sich unsere am häufigsten gestellten Fragen an.

Bob’s Lifesharing Story ansehen:

‹ Zurück zur Liste der Dienstleistungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.