Alles, was Sie über mobile Kommunikation wissen müssen

Laut dem Cisco Visual Networking Index steigt die Nachfrage nach mobiler Kommunikation um über 50% pro Jahr.

Die drahtlose Kommunikation hat sich unaufhörlich entsprechend den Bedürfnissen und Interessen der heutigen Generation weiterentwickelt, aber das verfügbare Funkfrequenzspektrum reicht nicht aus, um der wachsenden Nachfrage nach drahtlosen Daten gerecht zu werden. Die Spectrum Crunch führt zu Einschränkungen bei der steigenden Nachfrage nach globaler Konnektivität und hoher Kapazität, was zu einer Datenkommunikationslücke führt.

Quelle: Orange

Was ist Spectrum Crunch?

Spectrum Crunch bezieht sich auf das potenzielle Fehlen eines ausreichenden drahtlosen Frequenzspektrums, das zur Unterstützung einer wachsenden Anzahl von Verbrauchergeräten erforderlich ist. Es ist ein Risiko in der Telekommunikation und drahtlosen Netzwerken mit tiefgreifenden Auswirkungen für die unmittelbare Zukunft.

Was ist Lichtkommunikation?

Die hohe Nachfrage nach solchen zuverlässigen Kommunikationsnetzen mit besserer Geschwindigkeit hat zur Geburt der Lichtkommunikation geführt, die die beispiellosen Daten und die Bandbreite freisetzt.

LC-Geräte versprechen, ungenutztes Lichtspektrum — sowohl sichtbares als auch unsichtbares – für die Kommunikation zu nutzen. Sowohl das sichtbare Lichtspektrum als auch das Infrarotspektrum sind weltweit nicht lizenziert.

Überall dort, wo Festkörperleuchten (z. B. LED-Leuchten) zur Beleuchtung installiert sind, kann auch eine drahtlose Hochgeschwindigkeitsdatenkommunikation erfolgen.

LiFi : Die Zukunft der optischen Funktechnologie

Vorteile der Lichtkommunikation

Im Folgenden finden Sie einige der vielen Vorteile der Implementierung von LC:

i) Unlizenziertes freies Spektrum

Sowohl das sichtbare Lichtspektrum als auch das Infrarotspektrum sind weltweit nicht lizenziert und können zur freien Kommunikation mit geringem Stromverbrauch und kostengünstiger Bereitstellung der Konnektivität verwendet werden infrastruktur.

ii) Sicher & Sichere Kommunikation

Da Licht keine undurchsichtigen Materialien durchdringt, kann es einen sicheren Kommunikationskanal bieten, der das Austreten vertraulicher Informationen vermeidet.

iii) Funktioniert gut in RF-beschränkt umgebungen

LC bietet drahtlose daten konnektivität in umgebungen wie petrochemie pflanzen, krankenhäuser, herstellung pflanzen, kernkraftwerke, unterirdischen minen, unterwasser etc, wo die verwendung von RF ist nicht wollte, nicht sicher oder tatsächlich unmöglich. Ist es nicht toll?

Es gibt mehrere Technologien und Konzepte, die Licht für die Kommunikation nutzen. Zum Beispiel kann die Infrarotkommunikation (IR) zwischen einer Fernbedienung und einem Fernseher als Lichtkommunikation mit sehr niedriger Datenrate betrachtet werden.

Technologien, die das Lichtspektrum für die drahtlose Kommunikation verwenden, sind als optische drahtlose Kommunikation (OWC) bekannt und werden allgemein in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

  1. Freiraumoptik (FSO)

FSO ist eine Technologie, die über Lichtstreuung im freien Raum Daten drahtlos überträgt. Mit ‘freiem Raum’ meine ich – Luft, Weltraum, Vakuum oder ein ähnliches Medium. Ein klarer Widerspruch von BFS wären die Glasfaserkabel, die greifbar und solide sind. Zusammenfassend FSO, es ist eine Line-of-Sight-Technologie, die das unsichtbare Licht verwendet, um optische Bandbreitenverbindungen bereitzustellen.

Diese Technologie eignet sich für Innen- / Semi-Outdoor-Umgebungen, Büros auf Unternehmensebene & industrielle Umgebungen für die Kommunikation mit kurzer und großer Reichweite.

2. Optische Kamerakommunikation (OCC)

OCC wurde für intelligente Geräte entwickelt und seine Hauptfunktion steht in direktem Zusammenhang mit der Kamera des Geräts. Es nutzt das sichtbare und das nahe Infrarotspektrum für die einseitige Kommunikation bei sehr niedrigen Datenraten in Broadcast-Manier. OCC könnte verwendet werden, um eine genaue Positionierung in Innenräumen und begrenzte Informationsmengen bereitzustellen, ähnlich wie das Global Positioning System (GPS) für die Positionierung in Außenszenarien verwendet wird.

OCC könnte mit RF-Technologien kombiniert werden, um standortbasierte Dienste bereitzustellen. Diese Systeme wurden bereits in Einzelhandelsketten, Einkaufszentren und großen Bürogebäuden getestet und effektiv eingesetzt, um betriebliche Verbesserungen zu erzielen.

3. Light Fidelity (LiFi)

LiFi ist die revolutionäre Technologie, die die Übertragung von Daten durch Licht ermöglicht. LiFi kann als vollständig vernetzte optische Funktechnologie definiert werden, die das Lichtspektrum anstelle von Funkwellen zum Datenaustausch nutzt. Mit LiFi sind die Möglichkeiten endlos und die Möglichkeiten enorm. Die Anwendungen von LiFi reichen von der Verwendung zu Hause oder in einer Büroumgebung bis hin zum Streamen hochwertiger Inhalte während des Fluges.

Spektrum von licht, wobei 1000 mal breiter als die Radio Frequenz können erreichen deutlich schneller geschwindigkeit als Wi-Fi. Die Tatsache, dass Licht die physische Umgebung nicht durchdringen kann, macht LiFi zu einem sicheren Datenträger.

LiFi bietet ein schnelles, sicheres, dichtes und zuverlässiges drahtloses Netzwerk für Unternehmens- und Heimumgebungen und fungiert als Enabler für intelligente Gebäude, intelligente Verkehrsmittel und intelligente Städte.

Vorteile der LiFi-Technologie

Die Anwendungen für die Lichtkommunikation sind grenzenlos. Unnötig zu erwähnen, dass der Einsatz von Licht in weltweiten drahtlosen Kommunikationsnetzen, die das Rückgrat des Internets bilden, unverzichtbar ist. Was meinst du?

Wir hoffen, der Artikel könnte Ihnen einen kurzen Rundgang durch die Welt der Lichtkommunikation geben. Wir bei Velmenni stellen uns die Rolle des Lichts im Universum neu vor. Erfahren Sie hier mehr über die optische drahtlose Kommunikationstechnologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.